Technischer Umweltschutz

BN Ebern

 

Startseite Naturschutz Allgemeines Technischer UWS

zurück zu Wasser

Härtegrade im Bereich Ebern

Auszug aus der amtlichen Bekanntmachung der VG Ebern
vom 23. Januar 2006

Wasserversorgungsanlage

Härte-
bereich

Härte-
grade
- dH -

PH Wert

Ebern (Pöppelsmühle) mit Eyrichshof, Siegelfeld, Sandhof und Fierst, Neuses a.R., Jesserndorf, Vorbach, Unterpreppach, Ruppach, Weißenbrunn, Welkendorf, Gemünd und Reutersbrunn

3

19,7

7,28

Albersdorf mit Bischwind a.R. und Bramberg

4

23,3

7,45

Pfarrweisacher Gruppe (Pfarrweisach, Brünn, Kraisdorf, Kurzewind, Rabelsdorf, Frickendorf, Höchstädten, Fischbach, Dürrnhof, Lichtenstein, Buch, Herbelsdorf)

4

24,3

7,37

Junkersdorf

4

23,4

7,30

Salmsdorf

4

21,8

7,30

Rentweinsdorfer Gruppe (Rentweinsdorf, Eichelberg, Lind, Sendelbach, Gräfenholz, Losbergsgereuth, Ottneuses, Hebendorf, Heubach, Treinfeld, Busendorf, Freudeneck, Helfenroth, Hilkersdorf, Medlitz, Mürsbach, Poppendorf, Speyersberg, Zaugendorf, Gleusdorf, Landsbach)

1

6,3

8,21

Lohr mit Römmelsdorf

4

24,5

7,24

Auf die richtige Dosierung kommt es an

Wasser hat verschiedene Härtegrade. Das liegt am Gewinnungsort. Der Boden weist je nach Lage unterschiedliche geologische Gegebenheiten auf.

Wasser enthält als natürliche Bestandteile eine Reihe gelöster Stoffe - darunter sind Calcium und Magnesium. Aus der Konzentration der Calcium- und Magnesiumionen im Wasser bestimmt sich die Wasserhärte. Je höher der Ionenanteil ist, desto härter ist das Wasser.

Die voneinander abweichenden Härtegrade beeinflussen nicht die Güte des Trinkwassers, wohl aber die Dosierung von Wasch- und Reinigungsmitteln. Härteres Wasser vermindert die Waschkraft der Waschmittel. Als Faustregel gilt: Je weicher das Wasser, desto weniger Waschmittel wird benötigt. Auf das richtige Maß kommt es an: Eine Überdosierung von Waschmitteln ist nicht nur unnütz, sie schädigt auch die Gewässer und belastet den Geldbeutel.

Die Dosierungsempfehlungen auf den Waschmittelpackungen nehmen Bezug auf die folgenden Wasserhärtebereiche:

Härtebereich Eigenschaft

1    (0 - 7° dH*)   sehr weich
2    (7 - 14° dH)   weich
3    (14 - 21° dH) mittelhart
4    (über 21° dH) hart